Was Sie von uns zu erwarten haben.

Wir bleiben wir im Hintergrund, damit Sie die schönsten Strecken selbst erfahren können. Trotzdem sollten Sie wissen was Sie von uns zu erwarten haben.


Übernachtungen

Burgund / Elsass: 3 Übernachtungen mit Frühstück
Périgord / Provence: 7 Übernachtungen mit Frühstück

Wir übernachten in mittelgrossen Hotels der 3 – 4 Stern-Kategorie. Wichtig war es uns, stilvolle Hotels mit dem gewissen Etwas zu finden. Alle gewählten Hotels sind im Guide Michelin aufgeführt.

 

 

Restaurants

Auf jeder Reise besuchen wir mehrere Restaurants mit Michelin-Sterne-Auszeichnung oder Bib-Gourmand. Die detaillierten Informationen dazu finden Sie auf den jeweiligen Reiseseiten.

In den Restaurants ist das „Menu Degustation“ o.ä. im Arrangement inbegriffen. In Absprache mit dem Restaurant kann anstelle des Menus eine Auswahl aus der Karte getroffen werden.

 

Gepäcktransport nach Frankreich

Für den Gepäcktransport zum Zielort sind sie verantwortlich. Wenn Sie Ihr eigenens Fahrrad mitnehmen möchten empfehlen wir Ihnen die Anreise mit dem Auto oder der Bahn. Für den Fahrrad-Transport im TGV benötigen Sie eine Reservierung. Bitte beachten Sie, dass nur eine beschränkte Anzahl Fahrrad-Plätze zur Verfügung steht.

Gepäcktransport in Frankreich

Während Sie unbeschwert Ihre Radtour geniessen transportieren wir Ihr Gepäck zum nächsten Hotel. Am Morgen deponieren Sie ganz einfach Ihren Koffer an der Reçeption – und am Abend steht er am nächsten Etappenort in Ihrem Zimmer bereit.

Übrigens: Das Gepäck ist bis zum einem Maximalbetrag von CHF 15’000 pro Person bei der Basler Versicherung versichert.

Fahrrad-Touren

Auf jeder Etappe haben wir eine Geniesser- und eine Sport-Tour recherchiert. Die Streckenlänge der Geniesser-Tour  ist zwischen 30 bis 50 km. Auf der Sport-Tour erwarten Sie 50 – 80 km. Sie fahren mehrheitlich auf kleinen, geteerten Strassen.

Die detaillierten Strecken und Höhenprofile erhalten Sie mit den Reiseunterlagen 2 – 3 Wochen vor Reisebeginn.

 

Fahrrad

Unsere Touren sind grundsätzlich für alle Fahrrad-Typen geeignet. Auf der Geniesser-Tour sind teilweise ungeteerte Wege zu befahren, welche aber auch mit dem Rennrad möglich sind.

Die Sport-Tour ist ist aufgrund der Streckenlänge und Topographie vor allem für Elektro- und Rennräder geeignet.

 

Individuell mit dem GPS

Sie erhalten täglich ein geladenes Garmin Edge Touring mit den Tagesrouten (leihweise). Sie haben die Wahl zwischen einer Genuss- und einer Sportvariante. Sie entscheiden, ob Sie Sport, Entspannung oder Kultur mehr Raum geben wollen.

Alle Routen wurden von Stefan Lanz persönlich recherchiert und abgefahren. Sie profitieren von dieser Erfahrung.

Bitte seien Sie aufmerksam mit dem GPS und lassen es NIE unbeobachtet am Fahrrad.

 

Kartenmaterial und Reiseführer

2 Wochen vor Reiseantritt erhalten Sie von uns einen Reiseführer „Michelin Vert“ der Region sowie die entsprechende 1:100’000 Karte von IGN (Institut Geographique National).

Mit dem Guide Vert von Michelin sind Sie jederzeit und überall informiert über die Highlights der Route, welche Ihr GPS für Sie bereithält. Und falls es mit der Technik einmal nicht klappt haben Sie jederzeit eine Karte zur Hand – nicht unsympathisch.

 

Reiseleitung

Wir wollen nicht hoffen, dass Sie ein Panne haben, aber im Notfall wären wir da. Unser Fahrer ist während des ganzen Tages erreichbar und hilft Ihnen weiter.

Für das Abendessen beraten wir Sie gerne bei der Menu- und Wein-Auswahl.

Natürlich sind wir auch für individuelle Wünsche gerne Ihr Ansprechpartner: Eine Massage, ein Ausflug oder eine spezielle Route. Wir kennen die Region und helfen gerne weiter.

 

Zwischentransfers

Bei der Planung war es mir wichtig, attraktive Routen mit wenig Transfers zu finden. Das ist nicht ganz einfach, wenn man jeden Abend gut essen und in einem schönen Hotel übernachten möchte.

Tatsächlich werden Sie Ihre Reise mehrheitlich auf dem Velo abfahren. Über kleine Strassen ud in spektakulärer Natur.

In wenigen Fällen ist ein Transfer notwendig – dieser ist im Pauschalpreis inbegriffen.