Die letzten 4 Tage verbrachte ich in der Franche Compté im französischen Jura. Genauer in der Region Doubs. um ein Velo-Schnupper-Wochenende zu rekognoszieren.

Ich habe mich auf den Jura gefreut aber es war besser! Eine herrliche Fahrrad-Region: Einsame Strassen, stille Wälder, Hochebenen mit Bergwiesen, Flüsse und und und.

Der Jura ist eine einsame Gegend, die einlädt, in die Natur einzutauchen. Als Pferdeliebhaber habe ich mich über die vielen „Chevaux Comptois“ gefreut. Eine muskulöse Rasse, welche aber sehr zutraulich ist – und neugierig.

Übernachten werden wir im L’Etang du Moulin, einem 4-Sterne-Hotel Nahe Bonnétage. Es liegt traumhaft an einem Weiher und ist von Wiesen und Wäldern umgeben. Das Hotel ist komfortabel mit Sauna, Hamman, Massage, Whirlpool etc.

Das Wichtigste nach einem anstrengenden Tag ist aber bestimmt das Restaurant mit Michelin-Stern Auszeichnung und riesiger Weinkarte.

Mehr demnächst.

Das 4-Sterne-Hotel in der Franche Compté ist unsere Unterkunft am Schnupper-Wochenende von Velowelten. Es hat ein Michelin-Stern Restaurant.
Die Cheveaux Comptois sind eine kräftige Rasse. Aber sehr zutraulich.

zurück zur Blog-Übersicht

oder zu einer unserer Kategorien:
Allgemein, Fahrrad, Gastronomie, Reisen